Shatabdi Debut CD „Eismetallen“ erscheint im Dezember

shatabdi eismetallen


Im Dezember erscheint unser live-Mitschnitt aus dem Kölner Loft bei JazzSick Records. Wir freuen uns!

artpipe e.V. presents: North by Northwest "Tria Lingvo meets Mike Walker"


Die ersten Video-Clipps von unserem Konzert mit Mike Walker aus dem Kölner Loft sind fertig gestellt. Zusammengefasst in gut sieben Minuten zeigen sie höchst eindrucksvoll, wie dieses hervorragend eingespielte Trio durch Mikes Gitarrenspiel wunderbar ergänzt und sich zu neuen Ufern aufmacht. Viel Spaß beim schauen und hören! Unser Dank gilt Maryanne Piper und „artpipes e.V.“. die dieses Projekt ermöglicht hat. Weitere Konzerte sind der Planung für 2017/18. Wir freuen uns!




Video-Aufnahmen vom Duo Shatabdi mit Gast Bassem Hawar


Bassem sei es gedankt. Dank seinem Engagement verfügen wir jetzt über ein schönes Bild- & Tondokument über diese äußerst spannende musikalische Reise. Hier treffen West auf Ost,  Jazz auf Weltmusik. Und wie bei so vielen dieser Begegnungen liegt das Besondere in der Erweiterung des Klangbildes. Vertraute Melodien bekommen ein neues Gesicht. Der eigentümliche Klang der Djoze (eine Kniegeige aus dem Irak) und das wundervolle Spiel Bassems haben Jarry und mich sehr inspiriert.
Wir freuen uns schon auf mehr!





North by Northwest: Tria Lingvo meets Mike Walker

Kurz vor Weihnachten gibt es von Tria Lingvo noch einen musikalischen Leckerbissen.

In Zusammenarbeit mit artpipes e.V. kommt es zu einem Austausch mit dem aus Manchester stammenden Gitarristen Mike Walker. Diese Kooperation unter dem klangvollen Namen „North by Northwest“ geht 2017/18 europaweit auf Tour. Einen Vorgeschmack (sozusagen die Premiere) gibt es am Donnerstag, den 15. Dezember im Kölner Loft und am Freitag, den 16. Dezember bei der Jazz & Rock Stage Sinndorf mit eigens hierfür geschriebenen neuen Programm. Genau das Richtige um für eine Weile dem Weihnachtsstress zu entfliehen ;-) 

Ich freue mich auf euer Kommen. 

Donnerstag, 15. Dezember, 20:30 Uhr, Loft, Wissmanstr. 30, Köln-Ehrenfeld, Eintritt 9,- / 6,- €

Freitag, 16. Dezember, 20:00 Uhr, Musikschule Lämmle, Heppendorfer Straße 7, Kerpen-Sindorf, Eintritt 10,- / 4,-  €


mike-walker-small-300x214

mit Tria Lingvo auf dem „festival Muzzix & Associés“ in Lille (F)

In Zusammenarbeit mit Jazz am Rhein e.V. spielen wir mit Tria Lingvo  wieder unser Programm „Un soir au club“. Diesmal auf dem "festival Muzzix & Associés" im Cinéma l’Univers (16 rue Georges Danton, Lille) am 3. November um 20:30 Uhr.

Eigens zu Szenen der Verfilmung von Chritian Gaillys Roman hatten wir zusammen mit Dominique Pifarély 2011 Musik komponiert und im LVR-Museum in Bonn zur Eröffnung des Vive le Jazz Festivals aufgeführt.

Jetzt sind wir nur zu dritt, dafür aber in einem richtigen Kino zu hören. Wir freuen uns auf Lille.

mit PaLaLeSi auf dem Festijazz Festival in La Paz (Bolivien)

Im September hatte ich das Vergnügen zusammen mit Jarry Singla auf dem renommierten Festijazz Festival in Bolivien aufzutreten. Dabei lernte ich mit Christian Laguna (Bass) und Marcelo Murilla (Perkussion) zwei hervorragende Bolivianische Kollegen kennen. Gemeinsam durften wir als „PaLaLeSi“ vier Konzerte spielen.

Zusätzlich durfte ich drei Tage lang die Big Band der deutschen Schule in La Paz leiten und einen Improvisationsworkshop durchführen. Das war klasse! Die Schüler bekamen einen Einstieg in die Improvisation und ich konnte meine Spanisch-Kenntnisse verbessern. De está manera aprendimos mutualmente ;-)

Y gracias por todo!

Im Duo mit Jarry Singla auf Reisen nach "Shatabdi West"

duo jnana copyroght anna-wagner juergen-bindrim


Im Oktober 2015 bestieg ich auf meiner Konzertreise mit Madras Special durch Indien den Shatabdi Express von Bangalore nach Chennai. 2016 geht es nun Richtung Westen. Zusammen mit dem deutsch-indischen Pianisten Jarry Singla erhielt ich eine Einladung, im September in Bolivien auf dem renommierten Festijazz Festival in La Paz, Tarija und Sucre aufzutreten.

Grund genug unser Debüt-Programm „Shatabdi West“ im Mai in und um Köln vorzustellen.

  • Donnerstag, 19. Mai, 19.00 Uhr
    Kleiner Saal Musikschule Leverkusen
    Friedrich-Ebert-Str. 41
  • Freitag, 20. Mai, 20.00 Uhr
    Haus am Bahndamm, Frechen
    Rosmarstr. 113
  • Samstag, 21. Mai, 19.30 Uhr (!!!)
    wegen des DFB Finales
    Loft, Köln
    Wißmannstr. 40

Programmdauer: ca 60 Minuten

Mit Madras Special & KCP auf Tour und im Studio

Zwei Wochen waren wir auf Tour. Schöne Spielstätten liegen hinter uns: Das Lot-Theater in Braunschweig, der Frankfurter Hof in Mainz, das Theaterhaus in Stuttgart und viele mehr. Zwei Wochen mit unseren wunderbaren Indischen Gästen Rama Mani und Mr. Mani; aber auch zwei Wochen mit wunderbaren Kollegen (Zoltan Lantos, Sebastian Müller, Reza Askari und nicht zu letzt Ramesh Shotham, dem wir das alles verdanken. Es war eine äußerst intensive, inspirierende und lehrreiche Zeit,
All dies schlägt sich in unseren Studio-Aufnahmen nieder - meine erste Produktion, die ich komplett auswendig eingespielt habe.

madras-special-at-domicil 11-2015

Madras Special in Südindien

Einen wunderbaren Eindruck von diesem wundervollen Projekt, in einem außergewöhnlichen Land, das auf wundersame Weise inspiriert findet ihr hier:

Zurück von Tria Lingvos „kleinen“ Herbsttour (München, Heilbronn & Dresden)

Drei schöne Konzerte und eine „kleine“ Weltreise durch deutsche Lande liegen hinter mir. So gastierten wir mit Tria Lingvo in drei Spielstätten, welche die große unserer Einsatzmöglichkeiten gut wiederspiegeln:

  • Freitag vor gut 200 Zuhörern in der Stadthalle zu Germering vor den Toren Münchens
  • Samstag vor 60 Besucheren im Jazzclub Cave in Heilbronn
  • Sonntag dann familiäres Hauskonzert im Saxstall bei Dresden
Stadthalle Germering 23-10-2015



© Johannes Lemke 2012-17